Anleitung: Auto Waschen ohne Wasser Anschluss | Dampfreiniger | AUTOLACKAFFEN | Quick&Clean I Porsche Cayman GTS

In diesem Artikel geht es um das Thema: „Auto waschen ohne Wasser-Anschluss mit Hilfe des Dampfreinigers“.

Diese Methode haben wir aus unseren Erfahrungen mit der Rinseless Wash nach Garry Dean und der Autowäsche mit einem Dampfreiniger entwickelt.

Wir empfehlen sie für leicht bis mittelstark verschmutzte Fahrzeug und Autos, die nicht mit viel Wasser geflutet werden sollten, zum Beispiel Oldtimer. Sollte das Fahrzeug stärker verschmutzt sein, kann diese Methode auch angewendet werden, nachdem das Fahrzeug mit einem Hochdruckreiniger (zum Beispiel an einer Waschbox) abgespült wurde. Sie kann an jedem Ort mit einem Stromanschluss verwendet werden.

Alle Schritte führen wir im Schatten durch.

Auto waschen ohne Wasser-Anschluss, die Ausstattung

Zum Nachmachen brauchst du folgende Produkte:

 

Vorgehen beim Auto waschen ohne Wasser-Anschluss

eindampfen

Von oben nach unten, von leicht zu stark verschmutzt

Damit kein Reiniger antrocknen kann, gehen wir immer von Bauteil zu Bauteil vor. Reinige das Auto von oben nach unten, damit das ablaufende Wasser keine bereits gereinigten Bauteile verschmutzt. Achte darauf, weder Reiniger, noch Wasser auf dem Lack antrocknen zu lassen.

Sprühe das erste Bauteil mit dem Reiniger satt ein (je nach Verschmutzung Quick-Detailer oder Allzweckreiniger). Der Reiniger löst den Schmutz vom Lack an und ermöglicht den anschließenden Abtransport durch Wasser und Mikrofaser.

Aufspr-hren-reiniger

Solltest du Allzweckreiniger verwenden, spüle und wische anschließend besonders gründlich ab, um Schlieren zu vermeiden.

schlieren-vom-apc

Lass den Reiniger ein bis zwei Minuten wirken.


Dampfe nun das Bauteil gründlich von oben nach unten ab. Sollte dein Dampfreiniger nicht über die Möglichkeit verfügen, nassen Dampf zu verwenden, so bearbeite die Fläche einfach länger mit dem trockenen Dampf.

am-dampfen
Falls an deinem Waschplatz kein Tropfen auf dem Boden kommen darf, genügt ein altes Handtuch und das Wasser aufzufangen.


Der Wasserdampf kondensiert am kühleren Lack und bildet mit dem Schmutz eine Dispersion- die Schmutzpartikel werden also im Wasser gelöst. Die geschieht dank der im Reiniger enthaltenen Tenside.

nasser-dampf-auf-lack


Nimm jetzt ein wassergetränktes Mikrofasertuch aus dem Eimer und drücke es so lange aus, bis es nicht mehr tropft, aber noch ordentliche nass ist

tuch-ausdr-cken
Falte es nun zwei Mal mittig zusammen

tuch-1x-gefaltetMF-Tuch-nass
Wische die Oberfläche vorsichtig und ohne Druck in gerade, kurzen Bahnen ab.

Haltung-des-Tuches

Im unteren Bereich und bei besonders starken Verschmutzungen, solltest du vor dem Wischen direkt mit dem Dampfreiniger die Oberfläche abdampfen. Das minimiert das Kratzerrisiko und verstärkt die Reinigungsleistung.

dampfen-und-wischen

dampfen-und-wischen-2
Kontrolliere nach jeder Bahn, ob dein Tuch verschmutzt ist.

schmutz-im-tuch

Ist dies der Fall, wende das Tuch und verwende eine andere Seite
Du kannst das Tuch solange verwenden, bis alle acht Seiten verschmutzt sind. Lege das Tuch zwischen nicht in den sauberen Eimer, um die anderen Tücher nicht zu verschmutzen
Sobald das gesamte Bauteil gereinigt ist, kannst du das Bauteil mit einem Trockentuch in geraden Bahnen trockenwischen. Kontrolliere regelmäßig auch das Trockentuch auf Verschmutzungen.

fl-che-trocknen
So gehst du vor, bis das gesamte Fahrzeug sauber und trocken ist.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Nanolex Final Finish Quick Detailer Nanolex Final Finish Detailer
Inhalt 0.1 Liter (82,00 € * / 1 Liter)
ab 8,20 € *
TIPP!
Nanolex Trockentuch 650gsm Nanolex Trockentuch
Inhalt 1 Stück
23,90 € *