Produkte von Herrenfahrt

Herrenfahrt

HF_Mood_2_300dpi

Am Anfang stand unsere Vision: Eine Pflegemarke für wertvolle und besondere Automobile zu entwickeln, die den Geist der großen Automobilkultur und deren Pionierzeit in die Gegenwart transportiert.

 

Versinnbildlicht wird diese Vision durch "HERRENFAHRT". Was mit einer Wachsrezeptur begann, wuchs schnell zu einer Pflegeserie, deren Hauptaugenmerk auf schlichter Eleganz und exklusivem Design beruht. Dabei haben wir nie unser inneres Vorbild, unsere Inspiration vergessen: Den eleganten und passionierten Gentleman unter den Automobilliebhabern, den "Herrenfahrer". Eine Bezeichnung, die auf alten Traditionen beruht und im heutigen Sprachgebrauch nicht mehr allzu oft gehört werden kann.

 

Es ist also nicht verwunderlich, dass wir oft und gerne die Herkunft unseres Markennamnes erklären und so soll an dieser Stelle der Blick zurückschweifen:

 

Als „Herrenfahrer“ bezeichnete man bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts Autobesitzer, die ihre Wagen selbst warteten und steuerten, sowie Rennfahrer, die bei den Wettbewerben mit ihren eigenen Wagen als Amateure antraten – im Gegensatz zu den bei den Automobilunternehmen angestellten „Werksfahrern“. Der Begriff Herrenfahrer wurde für Kutscher und Motorradfahrer schon im 19. Jahrhundert verwendet, verbreitete sich jedoch erst einige Jahrzehnte später mit der Serienfertigung kleiner Automobile.

Die Zeitschrift des ›Mitteleuropäischen Motorenvereins‹ beschreibt den Herrenfahrer 1903 folgendermaßen:

 

"Die Lizenz als Herrenfahrer soll nur an Personen der gebildeten Stände erteilt werden, welche einem dem deutschen Automobil-Verband angeschlossenen Vereine angehören und sich in einer achtbaren, selbständigen und unabhängigen Lebensstellung befinden, mit einem gesicherten Einkommen, das ihnen zweifellos gestattet, die mit der Ausübung des Automobilsports verknüpften Ausgaben aus eigenem Vermögen zu bestreiten."

 

Die Herrenfahrer waren die ›Ankurbler‹, die das Automobil bekannt machten und zur Mode werden ließen. Im anglo-amerikanischen Sprachraum heißen Herrenfahrer „Gentleman Drivers“, im Gegensatz zu den „Pay Drivers“, die dafür bezahlt wurden.

Filter schließen
von bis
Herrenfahrt Waschessenz Autoshampoo
Herrenfahrt Waschessenz Autoshampoo
Eine gründliche Handwäsche ist der erste Schritt der Pflege Ihres Fahrzeuges. Die Waschessenz von HERRENFAHRT greift Wachsversiegelungen nicht an und ist besonders lackschonend. Damit ist sie ausgezeichnet geeignet für Oldtimer und...
Inhalt 0.25 Liter (64,96 € * / 1 Liter)
16,24 € * 29,00 € *
Zuletzt angesehen