Akku Poliermaschinen

Akku-Poliermaschinen

Akku-Poliermaschinen werden gerne im Autoteilehandel und im Baumarkt verkauft. Sie locken mit viel Flexibilität und einem meist günstigen Preis. Akku-Poliermaschinen sind in den allermeisten Fällen zu schwach in der Leistung, um ernsthaft als Alternative in Betracht zu kommen. Die einzige Ausnahme stellt unserer Meinung nach die RUPES iBrid nano dar. Diese Maschine ist eine Revolution für alle „Vielpolierer“. Sie kann mit Akku oder Netzstrom betrieben werden und verfügt über Aufsätze zum rotativen und exzentrischen Polieren. Außerdem erreicht man mit Stütztellergrößen von 30 und 50mm nahezu alle kleinen Stellen am Fahrzeug.

Wir empfehlen diese Polierpads für die RUPES iBrid

Diese Maschine liegt allerdings oberhalb der 600-Euro-Grenze, sodass sie für die meisten Einsteiger nicht in Frage kommt.