Hologramme

Hologramme sind Kratzer, die besonders im Sonnenlicht gut erkennbar sind und aussehen, wie Reflektionen oder Spiegelungen.

 

Die Hologramme entsehen in erster Linie durch unsachgemäße Politur, aber auch durch falsche Wäsche. So verursachen die Waschbürsten in Sb-Boxen häufig Hologramme.

 

Die Hologramme entstehen dadurch, dass der Lack ungleichmäßig stark belastet wird. Das häufigste Beispiel wäre die Politur mit der Rotationsmaschine. Hierbei passiert es häufig, dass das Pad nicht gerade gehalten wird, zu wenig Politur verwendet wird oder das Pad dreckig ist. Durch die ungleichmäßig starke Belastung entstehen dann diese speziellen Kratzer.

 
Weiterhin ist es wichtig, Polierschwämme möglichst oft zu tauschen. Da sich die Schwämme mit Polituren und Lack zusetzen, kommt es bei längerem Gebrauch zu ungleichmäßigem Abtrag- dadurch entstehen vermehrt Hologramme. Der Wechsel des Pads nach jedem Bauteil kann ein mühsames Entfernen von Hologramme erheblich vermindern.

 

Entfernt werden können Hologramme ebenfalls durch eine Politur. Der einfachste Weg ist das Verwenden einer Exzentermaschine. Je nach schwere der Hologramme kann hierfür eine Schleif- Feinschlaf- oder Finishpaste nötig sein.

Auch mit einer Rotationsmaschine können Hologramme beseitigt werden. Es gibt hierfür auch spezielle Antiholgrammpolituren.